Pilgern mit der Ev. Erwachsenenbildung in Westfalen und Lippe e.V.

Pilgertouren auf dem Sigwardsweg

Ich bin, der ich war, war aber nicht, der ich bin

Pilgern auf dem Sigwardsweg an 10 Sonntagen im Jahr

Der Sigwardsweg führt auf einer Nord- und Südroute von Minden nach Idensen am Steinhuder Meer. Hier ließ sich der Mindener Bischof Sigward im 12. Jahrhundert eine Eigen- und Grabeskirche bauen. Der ca. 170 km lange Rundweg führt durch eine abwechslungsreiche Landschaft: Berg und Tal,  Feld und Wald, Flussauen, Städte und Dörfer.

Leitung: Klaus-Dieter Jost und Angela Biermann

Datum/Uhrzeit: 1.Etappe: März 2019, 9.30 Uhr – 16.30 Uhr, Datum und weitere Etappen auf Anfrage

Ort/Treffpunkt: Parkplatz am Preußenmuseum in Minden

Kosten: Pro Pilgertag 10,00 €

AnsprechpartnerIn:

Pilgerbüro im Domschatz, Kleiner Domhof  24, 32423 Minden

Tel. 0571 83764119 | besucherservice@domschatz-minden.de

Telefon: Klaus-Dieter Jost | Tel. 0571 7981896

Infos: Die Touren beginnen jeweils mit der Teilnahme am Gottesdienst vor Ort. Tagesetappen von ca. 15 - 20 km sollten bewältigt werden können. Nach dem ersten Pilgertag im März werden die weiteren Termine verabredet. Die Teilnahme an einzelnen Etappen ist möglich.

 


 

Himmel, Erde, Luft und mehr…

Schnupperpilgern auf dem Sigwardsweg

Immer mehr Menschen pilgern – allein, zu zweit oder in einer Gruppe. Wir bieten an, das Pilgern auf dem Sigwardsweg in einer geführten Gruppe kennenzulernen. In diesem Jahr findet die Eröffnung der Pilgersaison, das „Anpilgern“, auf der Strecke von Bückeburg bis Obernkirchen statt.  Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Pilgerstrecke umfasst ca. 12 km. Unterwegs wird es Andachten und eine Schweigezeit geben. In Obernkirchen schließen wir mit einem  gemeinsamen  Mittagessen. Ein Rücktransport wird auf Wunsch organisiert (bitte bei der Anmeldung mitteilen).

Leitung: Uwe Marczinzik und Team

Datum/Uhrzeit: Freitag, 15. März 2019

Ort/Treffpunkt: 9.00 Uhr Bahnhof in Bückeburg

Kosten: Wir bitten um eine Spende

AnsprechpartnerIn:

Information und Anmeldung: Pilgerbüro im Domschatz, Kleiner Domhof 24, 32423 Minden

Telefon: 0571 83764119

E-Mail: besucherservice@domschatz-minden.de

Infos: Im Anschluss an die Pilgertour besteht um 14.20 Uhr die Gelegenheit einer Führung im Stift Obernkirchen, Kosten: 3,00 €.

Wenn Sie Interesse an einer geführten Pilgertour im alten Bistum Minden haben, sprechen Sie uns an. Wir sind ein Team von ehrenamtlichen Pilgerbegleitern und -begleiterinnen, die gern eine Strecke für Sie ausarbeiten und Sie nach Bedarf unterstützen. Ein Gepäcktransport kann dabei organisiert werden.


 

Pilgern & Hospiz

Unterwegs auf dem Sigwardsweg

Um miteinander ins Gespräch zu kommen, ist es manchmal einfacher, etwas gemeinsam zu tun. Pilgern ist eine Möglichkeit, das eine mit dem anderen zu verbinden. Pilgern meint, im Abstand vom Alltag Einkehr zu halten und das eigene Leben neu zu betrachten.

Wir werden ca. 15 km auf dem Sigwardsweg pilgern – von Bückeburg nach Oberkirchen.

Leitung: Helmut Dörmann und Team

Datum/Uhrzeit: Freitag, 17. Mai 2019, 9.00 – 16.00 Uhr

Ort/Treffpunkt: Treffpunkt: 8.15 Uhr Hauptbahnhof in Minden. Der Hospizkreis kümmert sich um die Fahrkarten.

Kosten: 20,00 €

AnsprechpartnerIn: Hospizbüro, Simeonsplatz 3, 32423 Minden,  Helmut Dörmann

Telefon: Telefon 0571 64567323

E-Mail: Doermann@hospizkreis-minden.de

Infos: Wir fahren nach dem Pilgern (ca.15.00 Uhr) mit dem Taxi zum Bahnhof Minden bzw. zum Büro des Hospizkreises zurück, um dort den Tag mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken ausklingen zu lassen. Bitte für die eigene Tagesverpflegung sorgen. Eine Anmeldung ist erforderlich.


 

 

Himmel, Erde, Luft und mehr…

Pilgerzentrum auf dem Deutschen Wandertag 2019 in Schmallenberg

Pilgern – das ist Wandern plus?!

Pilgern – das ist eine Sehnsuchtsreise zum Wohl-Ergehen.

 Im Rahmen des Deutschen Wandertags 2019 wird es in der Kirche St. Alexander in Schmallenberg erneut ein Pilgerzentrum geben. Vom 3. bis 8. Juli 2019 ist die Kirche täglich geöffnet. Sie sind  herzlich eingeladen, sich über das Pilgern, über regionale Pilgerwege und die europäischen Jakobswege zu informieren. Erfahrene Pilgerbegleiter und -begleiterinnen kommen gern mit Ihnen ins Gespräch und beantworten Ihre Fragen.

Am Samstag, den 6. Juli erwartet Sie darüber hinaus ein abwechslungsreiches Tagesprogramm:

 

09:30 Uhr            Morgensegen für Wandernde und Pilgernde

 

10:00 Uhr            Pilgern – was für ein Trend?!

 

                              Vortrag über traditionelles und modernes Pilgertum

 

12:00 Uhr            Gesegnete Mahlzeit!

 

                              Gemeinsames Pilgermahl

 

14:00 Uhr            Pilgern in Lippe

 

                              Vortrag mit Bildern

 

16:00 Uhr            Der Sigwardsweg - Pilgern im alten Bistum Minden

 

                              Vortrag mit Bildern

 

18:00 Uhr            Brotzeit für Pilgernde und Wandernde

 

20:00 Uhr            „Warum ich meine Pilgerurkunde verbrannt habe…“

 

                              Streitgespräch mit einem evangelischen Pilgerpastor

 

21.30 Uhr            Abendsegen

 

Das Pilgerzentrum ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

 

Informationen erhalten Sie beim Ev. Pilgernetzwerk Westfalen/Lippe, c/o Dirk Heckmann 02303/288180 und unter www.wirpilgern.de

 

 

 

 

Noch mehr Informationen

Jahresprogramm der Ev. Erwachsenenbildung in Westfalen und Lippe e.V.